1.- Eigentum an der Website

Gemäß den Bestimmungen von Artikel 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über Dienste der Informationsgesellschaft und elektronischen Handel (im Folgenden „LSSI“) informieren wir Sie darüber, dass die Seite  crucerosfisterra.com (im Folgenden die „Website“ oder die „Portal“) wird betrieben von: PEDRO OLIVER MOURE SANTOS (im Folgenden das „Unternehmen“), mit C.I.F. : 32819729V, eingetragen im Handelsregister von    () Band:    Buch:    Folio:    Blatt:    Aufschrift:    , mit eingetragenem Sitz in AVDA.ANCHOA, 9 – 15154 Finisterre  (A Coruña).

 

2.‐ Nutzung des Portals

Dieser rechtliche Hinweis (im Folgenden „rechtlicher Hinweis“) legt die Bedingungen fest, die die Nutzung der Dienste der Informationsgesellschaft regeln, die das „Unternehmen“ den Nutzern des Internets über die Website zur Verfügung stellt. .

Der Zugriff auf die Website und ihre Nutzung implizieren somit, dass der Benutzer (im Folgenden „Benutzer“) diesen rechtlichen Hinweis, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die darin enthaltenen Anweisungen oder Empfehlungen vollständig akzeptiert und verpflichtet ist, diese vollständig einzuhalten in jedem Einzelfall über die Website. Der Zugang zur Website ist kostenlos, mit Ausnahme der Kosten für die Verbindung über das Telekommunikationsnetz des Zugangsanbieters, mit dem der Nutzer einen Vertrag abgeschlossen hat.

Das „Unternehmen“ behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen und Aktualisierungen an der Website und ihrem Inhalt, ihrer Konfiguration und Präsentation, einschließlich dieses rechtlichen Hinweises und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, vorzunehmen, daher empfehlen wir deren Nutzung. Lesen Sie vor jedem Zugriff und jeder Navigation durch das Portal.

Der Nutzer verpflichtet sich, die Website nicht für betrügerische Zwecke zu nutzen und kein Verhalten zu begehen, das dem Image, den Interessen und Rechten des „Unternehmens“ oder Dritter schaden könnte, und verpflichtet sich zur Nutzung des Portals, der Dienste und der Die darin enthaltenen Inhalte werden sorgfältig, korrekt und rechtmäßig behandelt. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, Folgendes zu unterlassen: das Löschen, Umgehen oder Manipulieren der in den Inhalten des Portals enthaltenen „Urheberrechtsdaten“ und anderer die Rechte ihrer Eigentümer identifizierender Daten sowie der technischen Schutzvorrichtungen oder jeglicher Informationsmechanismen. das könnte besagte Inhalte beinhalten. Ebenso verpflichtet sich der Nutzer, keine Handlungen vorzunehmen, die darauf abzielen, die Website zu beschädigen, zu deaktivieren oder zu überlasten, oder die in irgendeiner Weise die normale Nutzung und Funktion derselben verhindern würden.

Für den Fall, dass Sie gegen diese rechtlichen Hinweise und/oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen oder wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass Sie gegen diese verstoßen, behält sich das Unternehmen das Recht vor, Ihren Zugriff auf die Website einzuschränken, auszusetzen oder zu beenden, indem es entsprechende Maßnahmen ergreift technische Maßnahme, die hierfür erforderlich ist. Ebenso behält sich das „Unternehmen“ das Recht vor, jederzeit über die Kontinuität der über das Portal bereitgestellten Dienste zu entscheiden.

 

3.‐ Geistiges und gewerbliches Eigentum.

Die geistigen Eigentumsrechte am Layout der Inhalte der Website (einschließlich des Sui-generis-Rechts an der Datenbank), ihrem grafischen Design (Look & Feel), den Unterscheidungszeichen (Marken und Handelsnamen), den zugrunde liegenden Computerprogrammen (einschließlich der Quellcodes) sowie die verschiedenen Elemente, aus denen das Portal besteht (Texte, Grafiken, Fotos, Videos usw.), gehören dem „Unternehmen“ oder es hat gegebenenfalls das Recht, diese zu nutzen und zu verwerten, und in In diesem Sinne handelt es sich um Werke, die durch die geltenden Gesetze zum Schutz des geistigen und gewerblichen Eigentums geschützt sind.

Die Nutzung der Website durch den Benutzer impliziert in keiner Weise die Übertragung von geistigen und/oder gewerblichen Eigentumsrechten am Portal, seinen Inhalten und/oder den Unterscheidungsmerkmalen des „Unternehmens“. Zu diesem Zweck ist es dem Nutzer durch diese rechtlichen Hinweise, außer in den Fällen, in denen dies gesetzlich zulässig ist, ausdrücklich untersagt, die Website, ihre Inhalte und/oder oder die Erkennungszeichen des „Unternehmens“.

Die Vervielfältigung von Elementen oder Inhalten der Website zu Gewinn- oder kommerziellen Zwecken ist ausdrücklich und strengstens untersagt.

 

4.‐ Haftungsbeschränkung

Der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass die Nutzung der Website jederzeit auf sein eigenes Risiko und seine Verantwortung erfolgt, sodass das „Unternehmen“ nicht für Missbrauch oder unsachgemäße Nutzung des Portals verantwortlich ist. Zu diesem Zweck haftet sie nur für Schäden, die dem Benutzer durch die Nutzung der Website entstehen, wenn diese Schäden auf unser vorsätzliches Handeln zurückzuführen sind. Insbesondere ist das „Unternehmen“ nicht verantwortlich für:

Der Inhalt der Websites, die über die auf der Website enthaltenen Links verlinkt sind. In diesem Zusammenhang gelten die in Abschnitt 5 dieser rechtlichen Hinweise dargelegten Bedingungen.
Schäden jeglicher Art, die an der Computerausrüstung des Benutzers durch Viren, Würmer, Trojaner oder andere schädliche Elemente verursacht werden. Der Nutzer erkennt an, dass er mit der Nutzung des Internet-Netzwerks das Risiko eingeht, dass seine Computerausrüstung durch die oben genannten Elemente beeinträchtigt werden könnte. Zu diesem Zweck ist es in jedem Fall Sache des Nutzers, geeignete Tools zur Erkennung und Beseitigung schädlicher elektronischer Programme zur Verfügung zu stellen.
Schäden jeglicher Art, die dem Benutzer durch Ausfälle oder Unterbrechungen in den Telekommunikationsnetzen entstehen, die zur Aussetzung, Stornierung oder Unterbrechung des Website-Dienstes während oder vor seiner Bereitstellung führen. In diesem Zusammenhang erkennt der Nutzer an, dass der Zugriff auf das Portal Dienste erfordert, die von Dritten bereitgestellt werden, die außerhalb der Kontrolle des „Unternehmens“ liegen.

 

5.- Links

Die Website enthält technische Verknüpfungsvorrichtungen (Links), die dem Benutzer den Zugriff auf andere Internetseiten und Portale (im Folgenden „verlinkte Websites“) ermöglichen. In diesen Fällen fungiert das „Unternehmen“ als Anbieter von Vermittlungsdiensten gemäß Artikel 17 des LSSI und ist für die auf den verlinkten Seiten bereitgestellten Inhalte und Dienste nur insoweit verantwortlich, als es tatsächliche Kenntnis von der Rechtswidrigkeit hat und hat den Link nicht mit der gebotenen Sorgfalt deaktiviert. Falls der Benutzer der Meinung ist, dass es eine verlinkte Website mit illegalen oder unangemessenen Inhalten gibt, benachrichtigen Sie bitte das „Unternehmen“ über die auf der „Website“ angegebene E-Mail-Adresse. In keinem Fall beinhaltet diese Mitteilung die Verpflichtung, den entsprechenden Link zu entfernen. Die Existenz verlinkter Seiten impliziert in keiner Weise, dass das „Unternehmen“ im Falle der Rechtswidrigkeit tatsächliche oder sonstige Kenntnis von deren Diensten und Inhalten hat, noch dass es notwendigerweise Vereinbarungen mit den Verantwortlichen oder Eigentümern der verlinkten Seiten unterhält. Das Vorhandensein dieser Links bedeutet auch nicht, dass das „Unternehmen“ die über die verlinkten Seiten bereitgestellten Aussagen, Inhalte oder Dienstleistungen empfiehlt, bewirbt, identifiziert oder damit einverstanden ist. Folglich ist das „Unternehmen“ weder für den Inhalt der verlinkten Websites noch für deren Nutzungsbedingungen und Vertraulichkeitsrichtlinien verantwortlich, und der Benutzer ist allein dafür verantwortlich, diese bei jedem Zugriff und jeder Nutzung zu überprüfen und zu akzeptieren.

Der Benutzer und im Allgemeinen jede natürliche oder juristische Person, die von ihrer Seite oder Website aus einen Link zum Portal einrichten möchte, muss zuvor eine schriftliche Genehmigung des „Unternehmens“ einholen. Die Einrichtung dieses Links impliziert in keinem Fall das Bestehen von Beziehungen zwischen dem „Unternehmen“ und dem Eigentümer oder Eigentümer der Website oder Seite, auf der er eingerichtet ist, noch die Annahme oder Genehmigung der Inhalte oder Inhalte durch das „Unternehmen“. Dienstleistungen.

 

6.- Allgemeines

Die Nutzung der Website unterliegt spanischem Recht und wird in Übereinstimmung damit ausgelegt. Durch die Nutzung des Portals erklärt sich der Benutzer damit einverstanden, dass etwaige Konflikte oder Rechtsstreitigkeiten, die zwischen dem Benutzer und dem „Unternehmen“ entstehen können, von geregelt werden die Gerichte des Ortes, an dem das „Unternehmen“ seinen eingetragenen Sitz hat. Für den Fall, dass eine der in diesem rechtlichen Hinweis enthaltenen Bestimmungen für ungültig erklärt wird, wird sie zurückgezogen oder ersetzt. In jedem Fall berührt diese Nichtigkeitserklärung nicht die Gültigkeit der übrigen in diesem rechtlichen Hinweis enthaltenen Bestimmungen.

 


7.- Zugang

7.1. Der Zugriff auf die Website ist für Benutzer kostenlos. Einige der vom EIGENTÜMER angebotenen Dienste und Inhalte können jedoch von der vorherigen Beauftragung des Dienstes oder Produkts und der Zahlung eines Geldbetrags abhängig sein, wie in den entsprechenden Besonderen Bedingungen festgelegt In diesem Fall werden sie Ihnen in klarer Form zur Verfügung gestellt.
7.2. Wenn es erforderlich ist, dass sich der Benutzer registriert oder personenbezogene Daten bereitstellt, um auf einen der spezifischen Dienste zugreifen zu können, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und gegebenenfalls die Übermittlung oder der Zugriff auf die personenbezogenen Daten des Benutzers gemäß den Bestimmungen Datenschutzrichtlinie.
7.3. Diese Auftragsvergabe kann nur von Personen durchgeführt werden, die nach geltendem Recht dazu berechtigt sind.

 


8.- Kommunikationslizenz

8.1. Für den Fall, dass der Benutzer Informationen jeglicher Art an den Eigentümer sendet, erklärt, garantiert und akzeptiert der Benutzer, dass er das Recht dazu hat, dies frei zu tun, und dass diese Informationen kein geistiges Eigentum, keine Marke, kein Patent, kein Geschäftsgeheimnis usw. verletzen jegliche sonstigen Rechte Dritter, dass diese Informationen nicht vertraulich sind und dass diese Informationen für Dritte nicht schädlich sind.
8.2. Der Nutzer erkennt die Übernahme der Verantwortung an und entbindet den Eigentümer von jeglicher Haftung für persönlich oder in seinem Namen bereitgestellte Kommunikation. Diese Verantwortung erstreckt sich ohne Einschränkung auf die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit, Originalität und das Eigentum derselben.

 


9.- Verantwortlichkeiten und Garantien

DER EIGENTÜMER ist nur für die von den Website-Verwaltern bereitgestellten Inhalte verantwortlich, in keinem Fall jedoch für die Inhalte, die der Benutzer von der Website herunterlädt und die die Geräte, mit denen er arbeitet, beschädigen können. Der Eigentümer erklärt jedoch, dass er alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen hat ergreift im Rahmen seiner Möglichkeiten und des Stands der Technik Maßnahmen, um das Funktionieren der Website zu gewährleisten und das Vorhandensein und die Übertragung von Viren und anderen schädlichen Komponenten an Benutzer zu verhindern.

 

10.- Andere interessante Themen

10.1. Im Falle einer Diskrepanz zwischen den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den besonderen Bedingungen der einzelnen spezifischen Dienste haben die Bestimmungen der letzteren Vorrang.
10.2. Für den Fall, dass eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einem Gericht, einem Tribunal oder einer zuständigen Verwaltungsbehörde ganz oder teilweise als nichtig oder unanwendbar erachtet werden, hat diese Nichtigkeit oder Nichtanwendung keinen Einfluss auf die anderen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen die allgemeinen Bedingungen oder die besonderen Bedingungen der verschiedenen vom Eigentümer bereitgestellten Dienste.

 

11.- Gerichtsstand

Die zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer bestehenden Beziehungen unterliegen den Bestimmungen der geltenden Vorschriften hinsichtlich der geltenden Gesetzgebung und der zuständigen Gerichtsbarkeit. In Fällen, in denen die Bestimmungen jedoch die Möglichkeit für die Parteien vorsehen, sich einem Gerichtsstand zu unterwerfen, verzichten der Eigentümer und der Nutzer ausdrücklich auf jeden anderen für sie möglicherweise geltenden Gerichtsstand und unterwerfen sich den Gerichten am Wohnsitz des Eigentümers.